Sie sind hier: Startseite

Aktuell

Jubiläumsreise Israel/Jordanien

Israel-Jordanien-Reise möglich

Von 26. Oktober bis 2. November 2021 besuchen wir Israel und Jordanien. Neben Jerusalem und den Heiligen Städten von Juden ud Christen besuchen wir auch Jordanien. Am Berg Nebo sind wir auf den Spuren von Mose und den alttestamentlichen Vätergeschichten. Ebenso steht ein Besuch in der Felsenstadt und Weltkulturerbestätte Petra auf dem Programm.

In Zusammenarbeit mit Reisewelt (www.reisewelt.at). Klicken Sie bitte auf das Bild um den Info-Folder zu öffnen.

Sommerordnung von 4. Juli bis 12. September:

Freitag, 18.00 Uhr Rosenkranz
Samstag, 18.00 Uhr Vorabendmesse
Sonntag, 9.30 Uhr Heilige Messe
jeweils in der Stadtpfarrkirche

Pfarrkanzlei: Montag, 9-12 und Freitag, 16-18 Uhr
5.-11. Juli und 6.-12. September geschlossen

Wir singen wieder

Gesang im Gottesdienst wieder möglich

Bitte nehmen Sie ein Gotteslob aus den Wägen beim Eingang für die Feier der Messe mit auf Ihren Platz.

Nach der Feier stellen Sie das Buch bitte wieder mit den Bändern nach oben in den Wagen. Herzlichen Dank!

Gefertigt wurden die Gotteslobwägen in den Werkstätten der Emmausgemeinschaft in St. Pölten.

60 Jahre Stadtpfarrkirche - 25 Jahre Emmauskirche

Endlich ist es so weit! Die Bilder vom Fest sind online! Sie können alle Bilder in einer Galerie sehen, Papierbilder von der Begegnung mit Kardinal Schönborn bestellen oder die Jubiläumsprodukte über die Pfarrkanzlei beziehen.
Auch die Berichte in der Presse und im Internet können Sie hier nachlesen. Sie können auch das Feierheft [7.347 KB] zum Nachlsesen herunterladen.
Alle Bilder © Photographie Beer.

Bibel teilen

Bibel Teilen

Ab sofort wieder Bibel Teilen im Alten Pfarrhof. Jeweils Freitag, 16.00 Uhr. Gemeinsam das Sonntagsevangelium lesen und die persönlichen Gedanken dazu teilen. Einfach kommen, lesen, teilen - keine Vorkenntnisse nötig.

Die Termine für 2021: 23.07.2021, 27.08.2021, 24.09.2021, 29.10.2021, 26.11.2021

Kommen Sie und teilen Sie mit anderen das Wort Gottes!

Covid-Information

Aktuelle Regelungen für die Gottesdienste

Ab 10. Juni gelten folgende Regelungen für alle öffentlichen Gottesdienste:

In der Kirche sind weiterhin immer FFP2-Masken zu verwenden.
Abstand zu Pesonen, die nicht im selben Haushalt leben, beträgt nur mehr 1 Meter.

Die Stadtpfarrkirche ist den ganzen Tag für das persönliche Gebet geöffnet. Leise Musik lädt zum Verweilen ein.

Alle anderen Feiern müssen weiterhin aufgeschoben werden. Taufen und Hochzeiten sind nur im engsten Kreis erlaubt und es ist ein Präventionskonzept zu erstellen.

Bitte beachten Sie, dass Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind!

Aktuelle Rahmenordnung der Bischofskonferenz

Wenn Sie die aktuellen Regeln nachlesen wollen, finden Sie [hier] das entsprechende Dokument der Bischofskonferenz vom 10. Juni 2021.

COVID19-Kurzinformation

  • Öffentliche Gottesdienste

    sind seit 1. Juli sind Gottesdienste weitgehend mit wenigen Auflagen möglich.

  • Mund-Nasen-Schutz

    Derzeit reicht in der Kirche ein einfacher Mund-Nasen-Schutz.

  • Abstandsregeln

    ABstandregeln in den Bänken nicht nötig. Beim Kommuniongang aus ausreichend Abstand achten.

  • Keine Personenbeschränkung

    Derzeit können alle Plätze in der Kirche verwendet werden.

  • Hygiene beachten

    Hygieneregeln beim Husten und Niesen bitte beachten sowie Desinfektionsmittel beim Eingang der Kirche verwenden.

  • Taufen, Hochzeiten

    Taufen und Hochzeiten und Begräbnisse sind möglich. Präventionskonzept und Kontaktdaten sind erforderlich. Wenn alle die 3G-Regel erfüllen, entfällt die Maskenpflicht.

Quicklink: Informationen der Erzdiözese Wien zu den aktuellen Regeln

  • Wichtige Hinweise
  • Dokumente/Downloads
  • Pfarrkanzlei
  • Emmauskirche

Wichtige Hinweise

Verhaltensregeln
Verhaltensregeln ab 1, Juli 2021
  • Ab 1. Juli sind Gottesdienste unter folgenden Bedingungen erlaubt:
  • Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend zu tragen während des Aufenthaltes in der Kirche.
  • Keine Abstandsregeln mehr in den Bankreihen.
  • Händedesinfektion am Eingang.
  • Kommen Sie zeitgerecht zur Messe, das Desinfizieren nimmt ein wenig Zeit in Anspruch.

Neue Regeln für den Parteienverkehr

Regeln
Regeln für den Kontakt mit der Pfarrkanzlei

Die Pfarrkanzlei ist besetzt und persönich für Sie - nach Terminvereinbarung - erreichbar.
Bitte melden Sie sich telefonisch (02282/2536) oder per E-Mail an und vereinbaren einen Termin.
Bitte beachten Sie auch die neuen Regeln für den Parteienverkehr!

Wenn Sie eine Messintention aufgeben wollen, bringen Sie bitte den Betrag möglichst genau mit, damit in der Kanzlei der Umgang mit Bargeld aus Hygienegründen so gering wie möglich bleibt.

Wir bedauern

Wir bedauern sehr, dass wir die Emmauskirche derzeit geschlossen halten müssen, da die Umsetzung der Vorgaben sehr schwierig ist.
In der Emmauskirche finden nur rund 15-20 Personen Platz. Um möglichst vielen Gläubigen die Mitfeier der Messe zu ermöglichen und nicht beide Kirchen ständig reinigen zu müssen, bleibt die Emmauskirche geschlossen. Wir sind davon überzeugt, dass wir als christliche Gemeinde diese solidarische Entscheidung gut mittragen können.
Die philippinische Gemeinde feiert bis auf weiteres ihre Gottesdienste nur virtuell über das Internet.

Letzte Änderung am Montag, 26. Juli 2021 um 09:29:58 Uhr.

Zugriffe heute: 15 - gesamt: 350369.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen